Jubel hier – Tränen dort

10.12.2018

 

Bordesholm. Der TSV Wattenbek hat die nächste Hürde genommen. Die Stange im Parcours der 3. Handball-Liga Nord der Frauen wackelte, aber sie fiel nicht. Mit dem 26:25 (13:10) daheim gegen den MTV 1860 Altlandsberg behaupteten die Schützlinge von Trainer Andreas Juhra ihren dritten Tabellenplatz (15:5 Zähler) im letzten Heimspiel des Jahres und feierten den vierten doppelten Punktgewinn in Folge.  >> weiterlesen

 

 

 

Wattenbeks 5:0-Lauf bricht Widerstand von Hildesheim

30.11.2018

 

Hildesheim. Den dritten Sieg in Folge feierte der TSV Wattenbek. Die Frauen von Trainer Andreas Juhra nahmen die Auswärtshürde in der 3. Handball-Liga beim Aufsteiger Eintracht Hildesheim mit 36:32 (17:16) und sind nun alleiniger Tabellendritter (13:5 Punkte). Als Hannah Pauli ihrem Trainer nach dem Spiel ein Radler anbot, sagte dieser nur: „Ich will ein richtiges Bier.“ Die Mixtur während der 60 Minuten hatte ihm schon nicht geschmeckt. Hildesheim, nach zuvor sieben Niederlagen hintereinander, hatte ein Messer zwischen den Zähnen, ging sehr energisch zu Werke.  >> weiterlesen

 

 

 

Wattenbeker Höhenflug hält an

24.11.2018

 

Wattenbek. Der TSV Wattenbek bleibt die Überraschungsmannschaft der Dritten Handball-Liga Nord der Frauen. Nach dem schwer erkämpften 24:20 (6:11)-Sieg im Landesderby gegen den SV Henstedt-Ulzburg liegt das Team von Trainer Andreas Juhra in der Tabelle ohne direkten Vergleich auf Platz vier (11:5 Punkte). Wie ein Spitzenteam präsentierten sich die Peitschen in einer von beiden Seiten hektisch geführten Partie nicht unbedingt. Auch nach einer Dreiviertelstunde hatten beide Kontrahenten ihre Anspannung und Nervosität nicht abgelegt. >> weiterlesen

 

 

 

Nächstes Spiel:

Samstag, 15.12.2018 | 19:00 Uhr

 

Tangstedter Landstraße 300,

22417 Hamburg-Langenhorn

 

Abfahrt: 16:00 Uhr, Schulstraße 6,

24582 Wattenbek

 

 

 

Liveticker der 3. Liga:

Aktuelle Tabelle:

1 JUNGE WILDE 10/22 18:2
2 HSG Jörl DE Viöl 10/22 18:2
3 TSV Wattenbek 10/22 15:5
4 Buxtehuder SV II 10/22 13:7
5 Frankfurter HC 9/22 12:6
6 HG O-K-T 9/22 12:6
7 SC Alstertal-Langenhorn 10/22 8:12
8 SV Henstedt-Ulzburg 10/22 8:12
9 SV Grün-Weiß Schwerin 10/22 6:14
10 MTV 1860 Altlandsberg 10/22 4:16
11 TSG Wismar 10/22 2:18
12 Eintracht Hildesheim 10/22 2:18