Aktuelles:

25.04.2017: In der Torfabrik soll der Titel den Aufstieg krönen

Wattenbek. Der TSV Wattenbek lässt sich nicht aufhalten. Gleich mit 45:28 wurde der Bredstedter TSV in der Handball-Oberliga Frauen vom Feld gefegt. Ein Spiel mit Orkanstärke acht. Im Torrausch-Ranking brachten die 45 Treffer Platz zwei. Nur gegen Schlusslicht Norderstedt fielen sechs Tore mehr. Es zeigte einmal mehr deutlich, dass die Peitschen nicht nur den feststehenden Aufstieg, sondern auch den Titel feiern wollen.   >> weiterlesen 

22.04.2017: Los geht’s: Aufstieg des TSV Wattenbek in die 3. Liga ist perfekt

Wattenbek. Drei Spieltage vor dem offiziellen Saisonende in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein ist es amtlich: In der kommenden Saison werden die Frauen des TSV Wattenbek als erste Mannschaft des Kreishandballverbandes Neumünster überhaupt in der 2010 gegründeten 3. Liga auflaufen.  >> weiterlesen

20.04.2017: Hausaufgaben gemacht

Wattenbek. Der TSV Wattenbek rüstet für die Dritte Liga. Schon vor dem Stichtag am vergangenen Karsonnabend brachte Obmann Ernst Werner Jappe die nötigen Unterlagen zum Deutschen Handball Bund (DHB) auf den Postweg. Letzte rechnerische Zweifel an Titel und Aufstieg können die Handballerinnen mit dem Gewinn von drei Punkten in drei Spielen beseitigen.  >> weiterlesen