Aktuelles:

06.12.2016: Peitschen lassen Gnade walten

Wattenbek. Das erste Zehnerpack an Siegen in der Handball-Oberliga Frauen ist geschnürt. Nach dem 32:23 vom TSV Wattenbek gegen den FC St. Pauli hätte Werbe-Waschfrau Klementine ihre reinste Freude an den Oberliga-Handballerinnen. Die Weste der Peitschen ist nicht nur sauber, sondern porentief rein.   >> weiterlesen 

28.11.2016: TSV Wattenbek leistet sich weiterhin keinen Fehltritt

Stockelsdorf. Der Kampf um die Tabellenführung in der Handball-Oberliga der Frauen spitzt sich trotz des 37:32 (19:17)-Auswärtserfolges des TSV Wattenbek beim ATSV Stockelsdorf weiter zu. Denn auch der ärgste Konkurrent AMTV Hamburg leistete sich am neunten Spieltag beim TSV Altenholz (24:17) keinen Fehltritt.  >> weiterlesen

14.11.2016: TSV Wattenbek fährt klaren, aber glanzlosen Auswärtssieg ein

Glückstadt. Nach den vorherigen Siegen in den Oberliga-Spitzenduellen gegen die SG Todesfelde/Leezen (27:25) und Alstertal-Langenhorn (34:30) galt es für die Handballerinnen des TSV Wattenbek, die Tabellenführung mit einem weiteren Erfolg beim MTV Herzhorn zu behaupten. Es gelang ihnen mit einem 33:18 (16:6)-Sieg zumindest vom Ergebnis her eindrucksvoll.  >> weiterlesen